• Werbung in sozialen Netzen - Vorteile, Chancen, Risiken

Werbung in sozialen Netzen – Vorteile, Chancen, Risiken

Die Bedeutung der sozialen Netzwerke für das moderne Marketing ist immens. Facebook, Twitter, Google+ und Co. haben sich zu den wichtigsten Werkzeugen der Kommunikation und daher auch für Werbung, Image und Feedback im Internet entwickelt. Immer mehr Unternehmen aus allen Branchen versuchen daher, Teil dieser Erfolgsgeschichte zu werden und mit eigenen Präsenzen den Umsatz zu stärken. Aber eine eigene Unternehmensseite auf Facebook zu erstellen ist nur der erste Schritt.

Daneben müssen Strategien entwickelt werden um eine positive Markendarstellung aufrechtzuerhalten, bzw. auf Userinteraktion schnell und eingehend zu reagieren. Wichtig ist aber auch, innerhalb dieser sozialen Netzwerken bezahlte Werbung zu buchen um eben die anvisierte Zielgruppe ganz zu erreichen.

 

Wie gut ist die Werbung in den sozialen Netzwerken wirklich und worauf muss geachtet werden?

 

Die Möglichkeiten der Werbung in den sozialen Netzen

Ein Grund, warum die Werbung auf sozialen Netzwerken so beliebt geworden ist, ist der geringe Kapitaleinsatz durch die Unternehmen. Es braucht keine großen Budgets für umfangreiche Kampagnen mehr. Accounts bei Facebook, Twitter und den anderen Global Playern sind kostenlos und erlauben so einen schnellen Aufbau einer eigenen Präsenz. Je nach Erfolg kann man sehr schnell und sehr effektiv die eigene Zielgruppe im geschäftlichen wie auch im privaten Rahmen erreichen.

 

Durch ein effektives Konzept und die konsequente Umsetzung eines roten Fadens in den sozialen Netzwerken lassen sich nicht nur Produkte und Leistungen erfolgreich vermarkten.

Auch das eigene Image bzw. die Marke der Firma lassen sich schärfen und verjüngen. Abhängig ist man dabei aber vom Feedback der Kunden. Der Sinn der Werbung liegt auch darin, dass man eine aktive Kommunikation mit den eigenen Kunden und Interessenten pflegt. Nur der, der die richtigen Hebel zu nutzen weiß, wird am Ende auch wirklich einen nachhaltigen Erfolg aus der Werbung bei Facebook und Twitter ziehen können.

Da aber Facebook die natürliche Reichweite von Firmenseiten immer weiter einschränkt, ist es wichtig, dass auch ein Marketingkonzept erstellt wird: Neben den promoted Postings direkt über Facebook, wird die über Facebook gewonnene Zielgruppe direkt angesprochen. Um weitere Interessenten für den eigenen Content zu finden, ist aber auch die klassische Mundpropaganda sehr wichtig.

Über soziale Netzwerke funktioniert diese, indem der betreffende Artikel geteilt wird, ein gefällt mir oder sogar ein Kommentar dazu abgegeben wird. Die Agentur LINKILIKE kann über das eigene Publisher Netzwerk sehr zielgerichtete und authentische Userinteraktion auf sozialen Netzwerken ausspielen.

 

Viele Risiken ohne ein richtiges Konzept

Die wohl größte Gefahr lauert dann, wenn man sich keine Gedanken über die eigenen Konzepte in den sozialen Postings macht. Wer einfach so einen Account erstellt, beginnt Nachrichten zu posten und sich keine fortführenden Gedanken über das eigene Konzept macht, wird unweigerlich scheitern.

Dies kann sogar bis zu einem Shitstorm führen, der ein negatives Image für die eigene Firma bedeutet. Um den Risiken aus dem Weg zu gehen und die Chancen für sich zu nutzen, sollte man sich daher in diesem Umfeld in jedem Fall professionell beraten lassen.

Agenturen für die Werbung in social Media sind der Schlüssel für den Erfolg. Sie erstellen das Konzept individuell nach den Werten der Firma und nach dem gewünschten Image. Von einem Leitfaden für die Kommunikation hin zur Präsentation der Posts bis zum perfekten Zeitpunkt für die eigenen Einträge wird alles abgewogen.

Wer sich also auf eine professionelle Beratung rund um die Vermarktung der eigenen Firmenwebseite einlässt, kann tatsächlich ein Teil des Erfolges werden.

LINKILIKE unterstützt Ihre Werbung in sozialen Netzwerken indem wir für Ihre Werbeinhalte authentische Influencer definieren, die Ihren Content dann mit dem Touch der digitalen Mundpropaganda verbreiten.

2017-10-09T10:16:13+00:00 11. März 2015|Kategorien: Content Seeding|Tags: |

About the Author:

Stefan befasst sich seit 16 Jahren intensiv mit dem Thema SEO und Marketing. Er unterstützt Unternehmen bei der Planung und Implementierung von Online-Marketing-Maßnahmen und verfügt über großes konzeptionelles Know-how. Zudem ist er als Blogger unterwegs.