Ende November sendete Ö1 einen höchst interessanten Beitrag zum Thema „Wie werden Videos viral?“, den wir euch nicht vorenthalten wollen. Alexander Pühringer ist ab Minute 9 des nachfolgenden Audiofiles zu hören.

 

 

Alexander Pühringer CEO der Linkilike Gmbh

Alexander Pühringer CEO der Linkilike Gmbh

Neben dem LINKILIKE Gründer sprechen auch James Percelay und Prof. Jonah Berger über virale Videos und deren Verbreitung.

James Percelay ist Leiter der Viral Marketing Agency in Manhatten „Thinkmodo“. Mit seinem Unternehmen produzierte er in den vergangenen Jahren viele höchst erfolgreiche Videos, die sich rasch über Social Media Kanäle verbreiteten und auch von den klassischen Medien aufgegriffen wurden.

Prof. Jonah Berger unterrichtet Marketing an der Wharton School der Universität von Pennsylvania. Er betrieb Forschungsarbeit auf dem Gebiet der viralen Inhalte im Netz und untersuchte, warum mache Videos viral werden und andere nicht. Laut seinen Erkenntnissen ist dabei ein wichtiger Punkt, die richtige Zielgruppe zu erreichen und die Inhalte Menschen näher zu bringen, für die sie relevant sind.

Diese Personen, werden häufig über Influencer erreicht, bestätigt Alexander Pühringer. Er erklärt die Aufgabe, die LINKILIKE in diesem Zusammenhang übernimmt. Er beton, dass diese nicht berühmt sein oder besonders viele Follower aufweisen müssen. Nur deren Spezialgebiet ist relevant. „Das kann die junge Mutter sein, die Supermammi, die dann vielleicht für Babynahrung, Allergieprävention, etc. total authentisch ist“, so Alexander Pühringer. LINKILIKE bringt die Unternehmen mit den richtigen Micro Influencern zusammen.

Erfahren Sie hier mehr über Video Seeding mit LINKILIKE.