Weiter gehts mit unserer Serie “LINKILIKE privat” – heute stellt sich Sarah Jakober, die bei LINKILIKE im Online Marketing und Campaign Management arbeitet, etwas näher vor:

 

Welche Apps dürfen auf deinem Handy nicht fehlen?

Die App, die ich sicher am meisten benutze, ist Spotify – egal ob zu Hause, in der Straßenbahn, im Auto oder beim Laufen, bei mir läuft so gut wie immer Musik.

Natürlich stehen auch WhatsApp, Instagram und Facebook ganz weit oben auf meiner Nutzungsliste.

 

Wenn du ein Tier wärst, welches wäre das?

Ich glaube ich wäre wahrscheinlich eine Katze, da mir viele Eigenschaften, die man Katzen so nachsagt auch des Öfteren von Freunden unterstellt werden 🙂

 

Welche Netflix Serie muss man deiner Meinung nach unbedingt gesehen haben?

Stranger Things!

Gerade ist Staffel 3 dieser Serie herausgekommen – leider hatte ich noch nicht die Zeit, sie mir komplett anzusehen, aber die ersten 3 Folgen waren genauso gut, wie Staffel 1 und 2.

 

Welche Facebook Page unterhält dich?

  1. Twitterperlen
  2. The Best Social Media
  3. Worst of Chefkoch

 

Welche Programme verwendest du täglich auf deinem Computer?

Auf meinem privaten Computer ist das ebenfalls Spotify sowie diverse Browser, vor allem Chrome. Außerdem nutze ich die Spiele-Plattform Steam auch noch oft, aber deutlich seltener.

In der Arbeit nutze ich vor allem Word, Outlook, ebenfalls verschiedene Browser oder Excel.

 

Das Konzert welcher Band/welches Musikers würdest du auf keinen Fall verpassen?

Da Konzerte und Festivals zu meinen größten Hobbies zählen, bin ich schon in den Genuss gekommen, viele Bands und Künstler live zu sehen – angefangen bei einigen meiner Lieblingskünstler wie Ed Sheeran, The Chainsmokers, Kygo oder den Imagine Dragons, über meine Lieblings-Boyband aus der Kindheit die Backstreet Boys, bis hin zu „All Time Favourites“ wie REM oder Chris Norman.

Was ich aber auf jeden Fall irgendwann einmal sehen/miterleben will, ist das Tomorrowland – eines der größten Festivals der Welt für elektronische Musik in Belgien.

 

Wie hältst du deine Work-Life-Balance? Wie bekommst du nach einem langen Arbeitstag wieder einen klaren Kopf?

Mit ganz viel Musik, am besten mehrmals die Woche Sport (vor allem Volleyball und laufen), gehe am Wochenende gerne mal wandern und verbringe am liebsten gaaanz viel Zeit mit meinen Freunden, etwa bei einem leckeren Abendessen nach der Arbeit, einem Filmabend oder ähnlichem.

 

Deine Oma fragt dich, was genau du bei LINKILIKE machst – wie würdest du deine Tätigkeit dieser Person in zwei Sätzen erklären?

Bei meiner Oma habe ich aufgegeben, ihr erklären zu wollen, was ich beruflich mache. Das reicht so weit, dass sie nicht einmal genau versteht, was „das Internet“ überhaupt ist und seit den 1970er Jahren alles als „Kassette“ bezeichnet, egal ob wirkliche Musik- oder Videokassetten, CDs, DVDs, etc.
Auch sie selbst hat sich damit abgefunden, dass sie meinen Beruf wohl nie verstehen wird und erzählt Verwandten und Bekannten immer, dass ich im Büro arbeite und in der Werbung tätig bin 😀