Der nächste, der sich in unserer Serie “LINKILIKE privat” vorstellt, ist LINKILIKE-Gründer und CEO Alex Pühringer.

 

  1. Welche Apps dürfen auf deinem Handy nicht fehlen?

Ich bin ein Informationsjunky, daher gibt’s da diverse News-Apps, von msn und twitter bis hin zu orf.at. Weiters Analytics & Apps für den öffentlichen Verkehr, wobei hier Lime mein aktueller Liebling ist.

  1. Wenn du ein Tier wärst, welches wäre das?

Ich glaub ich wär eine Mischung aus Wolf, Biene, Salamander und Fasan. Die Vorteile der genannten Tiere kommen sehr selektiv und situationsbedingt an die Oberfläche 🙂

  1. Welche Netflix Serie muss man deiner Meinung nach unbedingt gesehen haben?

Puh, schwer zu sagen … ich steh auf Homeland, Vikings und GoT. Wobei ich tendenziell wieder mehr in Richtung “ganze Filme” gehe. Spanische & skandinavische Independent-Filme habens mir da angetan.

  1. Welche Facebook Page unterhält dich?

Sehr wenige um ehrlich zu sein, Nachdenkliche Sprüche mit Bildern entlockt mir aber schon den einen oder anderen herzhaften Lachanfall.

  1. Welche Programme verwendest du täglich auf deinem Computer?

Bin relativ einfach gestrickt diesbezüglich und halte mich an die LINKILIKE IT-Vorgaben 🙂 Von den etwas außergewöhnlichen Anwendungen setze ich auf Irfanview für sämtliche Bild-Themen, One Notes und Sticky Notes für Erinnerungen und ToDo-Listen.

  1. Das Konzert welcher Band/welches Musikers würdest du auf keinen Fall verpassen?

Blondie, The Offspring & Placebo.

  1. Wie hältst du deine Work-Life-Balance? Wie bekommst du nach einem langen Arbeitstag wieder einen klaren Kopf?

Ja, das ist meine große Baustelle, da man nie wirklich abschaltet. Seit knapp 2 Jahren haben wir einen Zwergpudel, der übrigens auch bei LINKILIKE als Bürohund arbeitet. Mit Canela machen wir abends ausgiebige Runden. Vor dem Einschlafen noch ein paar Seiten eines Buchs … so schlaf ich wie ein Baby. Sonst bin ich leider sportlich viel zu wenig aktiv.

  1. Deine Tante fragt dich, was genau du bei LINKILIKE machst – wie würdest du deine Tätigkeit bei LINKILIKE erklären?

Meine Tante erzählt ja allen ihren Bekannten immer ganz stolz “Mein Neffe ist der Chef der besten Seeding-Agentur in Österreich und Deutschland”. Ich muss dann meistens weiterreden, weil von diesen Bekannten natürlich niemand weiß, was “Seeding” überhaupt bedeutet – meine Tante selbst übrigens auch nicht 🙂 Ich erzähle dann immer gern, dass ich schau, dass alles läuft – vom Reinigungsdienst bis hin zu erfolgreichen LINKILIKE Kampagnen und dass ich gern auf Bühnen steh, wenn LINKILIKE wieder mal ein Preis verliehen wird oder ich als Vortragender zu einer Veranstaltung eingeladen wurde.