• digital influencer landschaft

INFOGRAFIK: INFLUENCER MARKETING LANDSCHAFT

Influencer Marketing ist in aller Munde. Es gibt quasi kein Unternehmen, keine Marke mehr, die nicht Personen mit viel Einfluss als Werbeträger nutzt bzw. plant dies in absehbarer Zeit zu tun. Die Tätigkeiten dieser Personen sind unglaublich vielseitig und außerdem existieren unzählige Kanäle, auf denen der Content schließlich verbreitet wird, was zu einer Unmenge an verschiedenen möglichen Kombinationen führt.

Um etwas Licht in diesen Dschungel des Influencermarketings zu bringen, hat LINKILIKE die folgende Info-Grafik erstellt:

Influencer Marketing ist weit mehr als Instagram

Influencer Marketing ist deutlich mehr als Instagram, obwohl diese Fotoplattform quasi zu einem Synonym für digitales Meinungsführermarketing geworden ist.

Die Einsatzmöglichkeiten von Meinungsführern lassen sich in 3 Teilbereiche unterteilen:

  • Kreation: Meinungsführer erstellen Inhalte wie z.B. Videos, Blogartikel oder Instagram Fotos etc.

  • Distribution: Influencer sorgen für die Verbreitung der produzierten oder der zur Verfügung gestellten Inhalte.

  • Kreation & Distribution: Häufig kommt diese Mischform in Kombination mit Distributionsaktivitäten zur Anwednung.

Täglich werden Massen an verschiedensten Inhalten, wie Videos, Bilder, Texte, Links, etc. im Internet verbreitet. Auf Youtube etwa werden neben Musikvideos auch Imagefilme, Werbevideos und vieles mehr von Unternehmen hochgeladen. Aber auch Youtube-Stars – sogenannte Youtuber – versorgen uns mit lustigen Videos, Anleitungen zu den verschiedensten Dingen, etc.

Auf Blogger-Netzwerken wie WordPress, Blogger oder Tumblr kann Beiträgen über diverse Themen mit Hilfe von Texten und Bildern Ausdruck verliehen werden.

Natürlich werden nach wie vor bekannte Gesichter, Promis, Stars und Sternchen sehr gerne für Werbezwecke „verwendet“, diese Taktik der Testimonials ist uns allen wahrscheinlich weitgehend bekannt. Immer mehr werden aber auch Leute, die im Internet viel Einfluss besitzen (wie etwa Youtuber oder Blogger) als Stars angesehen und sind daher Influencer im Internet. Auch Instagram hat in der letzten Zeit immer mehr an Bedeutung gewonnen und wächst und wächst täglich noch mehr. Aus diesem Grund haben auch Instagramer Netzwerke an großer Bedeutung gewonnen.

digital influencer landschaft

Die Crowd wird zum Super-Influencer

Aber nicht nur Blogger und Youtuber sind für Unternehmen als Werbeträger interessant, sondern auch die sogenannten Micro Influencer.

Bei diesen Personen handelt es sich um eine bestimmte Art an Influencern. Sie betreiben nicht gezwungernermaßen einen Blog oder machen Videos auf Youtube, sondern sind vor allem in den sozialen Netzwerken, wie Facebook, Twitter, Google+ oder Tumblr sehr präsent und aktiv. Aus diesem Grund üben auch sie großen Einfluss auf ihre Friends und Follower aus und sind daher als Influencer sehr wertvoll. Auch mit Testerplattformen setzt man auf die Meinung der „einfachen“ Bevölkerung, die gebündelt zum Super-Influencer mutiert.

Die Ziele, die alle Unternehmen mit ihren Inhalten verfolgen, sind ganz klar die Erhöhung der Reichweite und des Umsatzes, sowie Nachhaltigkeit und Trust.

Immer mehr Unternehmen greifen bei der Verbreitung ihrer teuer produzierten Inhalte auf Hilfe durch Micro-Influencer Crowds oder auch Paid Media Advertisement zurück. Der Grund dafür ist ganz einfach: Weil die Zielgruppe so komplex und weit verstreut ist, ist es heutzutage schwierig, diese überhaupt zu identifizieren und anzusprechen und man will durch Influencer kreierten Content auch über den Einflussbereich der jeweiligen Meinungsführer hinaus verbreiten.

Fazit: Während früher vor allem Prominente als Testimonials für Werbezwecke verwendet wurden, gibt es heutzutage viel mehr Personen, welche – vor allem im Internet – großes Ansehen besitzen und daher starken Einfluss haben. Aus diesem Grund ergibt sich eine große Fülle an verschiedenen Möglichkeiten für Unternehmen und Marken, die oft sehr undurchsichtig erscheint. Die Infografik über die Influencer Marketing Landschaft soll Licht in dieses Dunkel bringen und Unternehmen dabei helfen, einen Überblick zu gewinnen.

Anmerkung: Die Info-Grafik darf sehr gerne weiterverwendet werden. Bei Fragen oder für weitere Informationen bzw. das Original-Bild freuen wir uns, wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen.

About the Author:

Sarah studiert Webwissenschaften mit dem Schwerpunkt auf Social Web. Bei LINKILIKE kümmert sie sich um die Gewinnung und Betreuung neuer Social Influencer. Bei dieser Tätigkeit kommen ihr außerdem zahlreiche Inhalte aus ihrem Bachelorstudium der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie ihr persönliches Interesse an den Trends des World Wide Web und seine technischen, psychologischen und kommunikationswissenschaftlichen Aspekten zu Gute.