• Content Promotion Center, die Softwarelösung für Media Agenturen

Bestandteile eines Content Seeding Reportings – Was Sie erwartet

Content zu promoten bzw. in den Weiten des Internets zu verbreiten ist heute kein Kunststück mehr. Dafür zu sorgen, dass er bei den richtigen Rezipienten ankommt und gelesen bzw. konsumiert wird jedoch schon eher.

Doch wie lässt sich feststellen, dass der oft aufwendig und teuer produzierte Content auch wirklich Beachtung erhält und nicht in der Masse an Daten & Inhalte untergeht? Um hier den Durchblick zu bewahren benötigt man ein plausibles und transparentes Content Seeding Reporting.

 Bestandteile eines Content Seeding Reportings

 

Was sollte ein detailliertes Content Seeding Reporting beinhalten?

Das beste Instrument zur Messung der eigentlichen Performance einer Content Seeding Kampagne ist das Reporting. Das Reporting, egal ob für klassische Marketing Kampagnen, für Content Distribution oder für Video Seeding Kampagnen, gehört heute zu den wichtigsten Bestandteilen der erfolgreichen Content Verbreitung. Ein gutes Reporting, sowie ein regelmäßiges Monitoring der gesamten Vorgänge liefern stetige Ergebnisse zur Performance einer Kampagne. Außerdem liefern gute Content Distribution Reportings wichtige Erkenntnisse und Kennzahlen, die zum Erfolg von Folgekampagnen maßgeblich mitverantwortlich sein können. Kommt der Content bei der Zielgruppe nicht gut an wird das schnell sichtbar und verhindert so die Wiederholung gleicher Fehler.
Besonders schwer wird diese Messung jedoch, wenn Unternehmen die eigentlich Kampagne outsourcen und eine passende Agentur mit der Abwicklung beauftragen. Das Content Seeding Reporting, welches am Ende wieder an den Auftraggeber zurück geht kann von Agentur zu Agentur sehr unterschiedlich sein, was zum Beispiel die Qualität und die Ausführlichkeit angeht.

 

Was bietet ein LINKILIKE Content Seeding Reporting?

Das LINKILIKE Reporting bietet eine umfassende Übersicht über die Social Signals zu Beginn einer Kampagne, im Vergleich zu den Werten am Ende einer Kampagne. Kunden erhalten so schnell einen Überblick über die virale Verbreitung ihres Contents und können so eine erste Erfolgsprognose erstellen.
Außerdem beinhaltet ein LINKILIKE Reporting diverse demographische Daten wie z.B. die länderspezifischen Standorte der an der Kampagne teilgenommenen Influencer. Auch über das Geschlecht und die prozentuale Verteilung von weiblichen und männlichen Influencern gibt ein LINKILIKE Reporting Aufschluss.
Die Verbreitung des Contents über die verschiedenen Social Media Channels (Facebook, Twitter, Google+ und Tumblr) wird darüber hinaus ebenfalls dargestellt. Kunden können so auf einen Blick erfassen, auf welcher Plattform ihr Content am besten performt hat und auf welchen er in Zukunft mehr gepusht werden muss.
LINKILIKE Reportings bieten also einen klaren Nachweis über die verschiedenen Rezipienten der Kampagne und veranschaulichen ganz transparent die unterschiedlichen Metriken.

LINKILIKE ist der Marktführer Im Bereich des Micro Influencer Marketings und  bietet unter anderem Video Seeding, Social Seeding, Video SEO und Blogmarketing Kampagnen. Bei Interesse oder Fragen freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme!

About the Author:

Maritta hat Online Medien studiert und befasst sich seit Jahren sowohl beruflich als auch privat mit allen Themen rund um Marketing und Social Media. Neben dem LINKILIKE Blog kümmert sie sich außerdem um die Social Media Kanäle und das Kampagnenmanagement des Medien-Start-Ups.