• Content Promotion Center im Einsatz

Content Marketing Distribution: Verbreitung von Inhalten

Was sich allgemein hinter dem Begriff Content Marketing und deren Verbreitung verbirgt wurde im Artikel zum Thema Content Marketing Seeding erklärt, wie sieht es aber mit einer Distributionsstrategie bzw. einem Distributionsplan für die Verbreitung von Content aus?
Zu Beginn der erfolgreichen Distribution von Content sollte das Vorgehen genau durchdacht und koordiniert werden, die wichtigsten Punkte dabei sind:

  1. Zielgruppe
  2. Distributionskanäle
  3. Erfolgsmessung

Bevor diese Punkte jedoch in Angriff genommen werden können muss der eigentliche Content, bei dem es sich um einen Text, Bild, Video etc. handeln kann, erst einmal erstellt werden. Je nach Beschaffenheit des Contents ist dabei auf verschiedene Punkte zu achten. Zur Distribution von Videos kann unter anderem die folgende Liste helfen: Video SEO. Für jede Art von Content gilt jedoch, dass er sowohl hochwertig als auch authentisch aufbereitet sein sollte, um die Wahrscheinlichkeit der schnellen Verbreitung sowie der damit verbundenen Viralität zu erhöhen.

Die Zielgruppe:

Die perfekte Zielgruppe sollte schon ganz am Anfang bzw. mit der Erstellung des Contents klar sein, damit beide aufeinander abgestimmt sind, hier spielen auch Aspekte wie Alter, Demografie, Interessen etc. mit ein. Wenn der Content und die Zielgruppe perfekt aufeinander abgestimmt sind und der Inhalt der Kampagne einen Mehrwert (d.h. wenn er interessant und/oder unterhaltsam ist) verbreitet sich der Content meistens ganz von alleine.
Jeder Mensch wird täglich mit einer ganzen Menge von Informationen und Werbung bombardiert, um dabei einen klaren Kopf zu behalten wird vieles ganz automatisch ausgeblendet. Darum ist es um so wichtiger, das der Content einen Mehrwert bietet und die richtige Zielgruppe erreicht, damit er nicht in der täglichen Datenflut untergeht!

Distributionskanäle:

Bei dein Distributionskanälen gibt es eine Vielzahl an unterschiedlichen Angeboten und Arten. Im Online Bereich gibt es z.B. verschiedene Social Media Plattformen wie Facebook, Twitter, Tumblr, Google+ etc., außerdem gibt es eine Unmenge an Blogs, die sich in verschiedene Themenbereiche und Lesergruppen splitten und dann gibt es noch viele verschiedene andere Webseiten, die sich, je nach Zielgruppe, als Distributionskanal eignen können.
Je passender die Channels, auf denen geteilt wird sind und je genauer die Zielgruppe gewählt wurde, desto besser wird sich der Content selbstständig verbreiten. Dabei sollte, wie gesagt, besonders auf informative bzw. unterhaltsame Inhalte geachtet werden.

Die Erfolgsmessung:

Vor dem Start einer Content Marketing Kampagne ist es wichtig die Ziele der Kampagne festzulegen. Soll die Verbreitung des Contents z.B. dabei helfen, mehr Backlinks auf den Content zu generieren, soll die Bekanntheit das Contents durch Views und Shares gesteigert werden oder sollen Leads und Verkäufe generiert bzw. gesteigert werden etc. Nachdem das oder die Ziele festgelegt wurden steht dann am Ende der Kampagne die Erfolgsmessung, bei der kontrolliert wird in wie weit die Ziele tatsächlich erfüllt wurden.
Kampagnenziele können auch bei der Koordination einer Kampagne helfen, da die Ziele klar vorgeben in welchem Bereich stark gepusht werden muss. Soll der Content z.B. durch Shares bekannter gemacht werden sollte vor allem auf eine Distribution innerhalb der Social Media Channels wie Facebook, Twitter, Google+ und Tumblr gesetzt werden, während starke Backlinks eher durch die Einbindung auf themenrelevanten Blogs generiert werden.
Außerdem Hilft die Erfolgsmessung dabei wichtige Schlüsse für zukünftige Kampagnen zu ziehen, da man sowohl aus Fehlern, als auch von erfolgreichen Kampagnen lernen kann.

Fazit:

Generell lässt sich schlussfolgern, dass ein gut strukturierter Plan und die richtige Strategie einer Content Marketing Kampagne zum Erfolg verhelfen können.
LINKILIKE bietet verschiedene Möglichkeiten der erfolgreichen und gezielten Distribution von Content sowie ein Tool zur Messung der Reichweite von Content auf den verschiedenen Sozialen Plattformen wie Facebook, Twitter etc.: Social Signals Tool.

Auch der beste Content ist wertlos, wenn er nicht die richtige Zielgruppe erreicht, darum sollte auf eine erfolgreiche Distribution viel Wert gelegt werden!

LINKILIKE betreut Werbekunden aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz sowohl als Full-Service-Agentur mit persönlicher Betreuung als auch als automatisches Seedingtool.

Wollen Sie mehr über unser Angebot erfahren? Dann kontaktieren Sie uns!

2017-10-09T11:16:18+00:00 1. Juni 2015|Kategorien: Allgemein, Content Seeding|Tags: , , |

About the Author:

Maritta hat Online Medien studiert und befasst sich seit Jahren sowohl beruflich als auch privat mit allen Themen rund um Marketing und Social Media. Neben dem LINKILIKE Blog kümmert sie sich außerdem um die Social Media Kanäle und das Kampagnenmanagement des Medien-Start-Ups.