Content Discovery Platform 2017-08-18T11:22:42+00:00

Content Discovery Plattform: 

Wie Sie Ihrem Content mehr Reichweite verschaffen

Es gibt wohl kaum eine andere technologische Entwicklung, die so massiv und so schnell das gesellschaftliche Leben beeinflusst und verändert hat, wie das Internet. Seine Entwicklung zum Social Web, die sich in den letzten Jahren vollzogen hat, zeigt sich in den unterschiedlichen sozialen Netzwerken, Foren, Blogs und regelmäßigen Algorithmus-Updates großer Suchmaschinen.

Die unaufhaltsame Content-Flut

Die Tatsache, dass im Social Web grundsätzlich jeder publizieren kann, und es gleichzeitig eine effiziente und kostengünstige Möglichkeit zur Massenkommunikation ist, hat die Summe an Content Discovery PlattformInhalten, die täglich ins Internet geladen werden, zu einer unüberschaubare Masse werden lassen. Hier nur ein paar Zahlen wie viele Daten in einer Minute ins Netz geladen werden:

  • 3.299.000 Shares auf Facebook
  • 300 Stunden Videomaterial auf Youtube
  • 350.000 Tweets auf Twitter
  • 153.183.000 Emails
  • 342.000 Apps heruntergeladen
Funny Lady mit dem Durchblick

Für all diejenigen, die professionell im Bereich Content-Marketing und Online-Marketing arbeiten, stellt diese Tatsache eine doppelte Herausforderung dar. Einerseits wollen ihre Dialoggruppen mit hilfreichem und relevantem Content versorgt werden und andererseits muss täglich eine Flut an branchenspezifischen Inhalten durchforsten werden, um aktuelle Entwicklungen in Echtzeit verfolgen zu können.

Sie wollen aus der Content-Flut hervorstechen? Wir wissen wie!

Kostenlos anmelden
Jetzt kontaktieren
Info anfordern

Content-Marketing als wegweisende Strategie

Content is King –
in allen Variationen

Aus diesem Umstand heraus, haben sich einige interessante Arbeitsbereiche entwickelt: Content-Marketing, Content-Curation, Content-Distribution und Content-Discovery.

Content-Marketing ist mit Sicherheit der bekannteste Begriff in dieser Auflistung, auch wenn das nicht heißt, dass alle tatsächlich verstehen, was damit gemeint ist. Die inflationäre Verwendung dieses Buzz-Worts wird in der Branche heiß diskutiert und ist zum Teil sogar berechtigt.

Content-Marketing bedeutet nicht einfach Inhalte im eigenen Haus zu produzieren, sondern es bezeichnet eine komplexe und vielschichtige Vorgehensweise, die Curation, Distribution und Discovery miteinschließt.

Eine von vielen möglichen Definition dazu, bietet das Content Marketing Institute:
“Content marketing is a strategic marketing approach focused on creating and distributing valuable, relevant, and consistent content to attract and retain a clearly-defined audience — and, ultimately, to drive profitable customer action.” (Quelle: contentmarketinginstitute.com )

Content-Curation –
ein professionelles Service

Content-Curation ist ein Teilbereich des Content-Marketing und bezeichnet das Zusammentragen und Aufbereiten von Inhalten für bestimmte Zielgruppen zu bestimmten Themenbereichen. Es geht hier also nicht darum selbst Inhalte zu produzieren, sondern die Masse an täglich veröffentlichtem Content zu sortieren und zur Verfügung zu stellen.

Content-Curation nimmt daher in der heutigen Zeit einen wichtigen Stellenwert ein, um sich und seinen Dialoggruppen erstens einen Überblick zu verschaffen und sich zweitens als profesioneller Dienstleister für seine Zielgruppen zu positionieren. Das Kuratieren von Online-Inhalten ist ein serviceorientiertes Business-Modell.

Content-Distribution –
das Seeding von relevanten Inhalten

Content-Distribution, auch Seeding genannt, ist das aktive Verteilen von relevanten Inhalten mittels passender Kanäle. Ob ein Kanal “passt” hängt stark von der Zielgruppe ab und kann nicht pauschal formuliert werden. Hier bedarf es vorab einer detaillierten Analyse.

Content-Distribution ist sowohl für selbstständig produzierte als auch für kuratierte Inhalte interessant. Denn egal woher die Inhalte kommen und egal wie gut diese sind, wenn sie die Zielgruppe nicht erreichen, sind sie nutzlos und bedeutet lediglich vergeudete Ressourcen.

Coole Tassen plaudern gerne ;-)

Content-Discovery –
wo sind die relevanten Inhalte?

Wie bereits erwähnt wächst die Summe aller im Internet veröffentlichten Informationen stetig weiter. Ein Überblicken und Erfassen dieser Inhalte ist kaum noch möglich, außer Sie arbeiten in einer sehr kleinen Nische. Das Auffinden von relevantem Content und das Aufspüren von neuen Themen und Entwicklungen gleicht immer mehr einer Suche nach der Nadel im Heuhaufen – das gilt sowohl für ProduzentInnen als auch für KonsumentInnen von Online-Inhalten.

Content-Discovery-Plattformen als Win-Win-Lösung

Diese Marktlücke ist natürlich nicht lange unentdeckt geblieben. Mittlerweile gibt eine beachtliche Auswahl an Content-Discovery-Plattformen und Tools, deren Aufgabe es ist themenspezifische Inhalte zu kuratieren und den UserInnen zur Verfügung zu stellen. Die Unterschiede zwischen den einzelnen Anbietern sind teilweise beachtlich. Angefangen bei kostenlosen Tools, bei deinen man Interessen oder Themengebiete hinterlegen kann und relevante Artikel täglich in sein E-Mail-Postfach bekommt, über Tools die ausgewählte Artikel auch an Social-Media-Kanäle weiterleiten können, bis zu kostenpflichtige Plattformen, die InternetnutzerInnen relevanten Content empfehlen und gesonderte Angebote für Content-Publisher bzw. Consumer anbieten.

Diese Anbieter empfehlen NutzerInnen Beiträge unter Artikeln, die sie gerade lesen und informieren so über Content und Quellen, die die UserInnen sonst womöglich nie gefunden hätten. Andererseits bieten solche Tools Unternehmen und Publishern die Möglichkeit ihren Content viel weiter im Social Web zu streuen, als sie es mit ihren eigenen Owned-Media-Kanälen geschafft hätten. Das Ziel dabei ist natürlich den Traffic auf der Webseite des/r Content-Erstellers/in zu erhöhen und neue potenzielle KundInnen zu generieren.

Die Targeting-Möglichkeiten sowie die angewandten Algorithmen der einzelnen Anbieter zeigen teilweise gravierende Unterschiede und sollten vorab an den eigenen Unternehmenszielen gemessen werden. Auch die Kanäle, die von den Content-Discovery-Plattformen bespielt werden, sind nicht dieselben: einige spezialisieren sich auf News-Seiten, andere auf die Blogger-Szene und wieder andere – wie LINKILIKE – auf soziale Netzwerke. Darüber hinaus haben Sie als Publisher auch nicht immer die Möglichkeit den empfohlenen Content vor der Veröffentlichung zu prüfen und zu sehen, ob dieser in seiner Qualität zu Ihrem Unternehmensauftritt passt. Es ist daher angebracht das Angebot der einzelnen Plattformen in Detail zu studieren.

Content mit viel Potenzial und Reichweite

Für alle Formen der Content Arbeit sind folgende Punkte ganz besonders wichtig, um tatsächlich Erfolge verbuchen zu können:

  • die Zielgruppe kennen und verstehen,
  • wissen, wo die Zielgruppe Content findet und teilt,
  • wissen, welche Content-Formate die Zielgruppe am besten ansprechen,
  • der Wille echte und konstante Beziehungen aufbauen,
  • hilfreiche und nützliche Inhalte erstellen, die eine persönliche Note haben (Menschen wollen mit Menschen in Beziehung treten, nicht mit Cyborgs),
  • kreative und aktuelle Themen aufgreifen und thematisieren,
  • eine Community aufbauen.

Das Potenzial, das insbesondere Content Discovery Plattformen in sich tragen, ist enorm und wird sich mit der steigenden Zahl des täglich im Internet verfügbaren Contents nur erhöhen. In einem ausgewogenen Marketing- und Kommunikationsmix haben solche Tools einen fixen Platz verdient, vor allem weil man den Erfolg solcher Kampagnen sehr leicht verfolgen und entsprechend darauf reagieren kann.

Falls Sie daher darüber nachgedacht hatten Ihren Content einer breiteren Zielgruppe zur Verfügung zu stellen, dann freuen wir uns schon auf Ihre Anfrage. Gerne erstellen wir Ihnen eine LINKILIKE Content-Discovery Strategie, die auf Ihre Markenattribute passgenau zugeschnitten wird.

Wollen Sie mehr über unser Angebot erfahren? Dann kontaktieren Sie uns!

Jetzt Email senden!
Nils Denkhaus betreut unsere Business Kunden in Deutschland direkt aus Köln.

Nils Denkhaus

Ich betreue Kunden in Deutschland: Schwerpunkte Köln, Düsseldorf, Berlin, Hamburg.

Ich erstelle gerne einen individuellen Seedingplan für Sie…

Zum Kontakt
Gregor Schinko betreut unsere Brands und Agenturen in Österreich und International.

Gregor Schinko

Ich betreue Kunden aus Österreich, der Schweiz und Süddeutschland und freue mich, Sie persönlich zu sprechen.

Gemeinsam setzen wir Impulse…

Zum Kontakt

Diese Produkte könnten Sie auch noch interessieren:

Content Distribution

Influencer Marketing

Social Seeding Promotion, die Kraft der Micro Influencer

Social
Seeding
.

Reichweite & Engagement für Ihre Inhalte

Performance Marketing Seeding

Social
Performance
Seeding

Besucher für Ihre Webpages (CPC)

Video Seeding Lösung für YouTube Videos die gesehen werden sollen

Video
Seeding
.

Qualitativ hochwertige Views für YouTube Videos

Content Promotion mit Blogmarketing Reichweite für Ihre Ads

Blogs &
Advertorials
.

Ihre Botschaft im authentischen Kontext

Influencerm Content Promotion

Influencer
Relations
.

die richtigen Meinungsführer für Ihre Marke