8 Agenturnamen, die du dir garantiert merken wirst!

Ist es dir schon einmal passiert, dass du nach einem Lied, einem Künstler oder aber auch nach einem Unternehmen gesucht hast, du dich aber nicht mehr an dessen Namen erinnern konntest? Damit genau das nicht passiert, nutzen vor allem viele Kreativagenturen, eingängige, ausgefallene Namen, die, hat man sie einmal gehört, im Gedächtnis bleiben. So wird aus der Agentur eine Marke, die einem bestimmt im Gedächtnis bleibt.

Im folgenden Text stellen wir euch acht solcher Agenturen mit ausgefallenen Namen vor, auf die das LINKILIKE Sales-Team in den vergangenen Monaten gestoßen ist, deren Namen du  garantiert nicht mehr vergessen wirst:

 
Gemischter Satz

 Logo 01 - GemischterSatz

Beim Namen „Gemischter Satz“ läuft dem einen oder anderen von uns vermutlich das Wasser im Mund zusammen und wir träumen von einem Glas Weißwein. Genau so wird es vermutlich den Mitarbeitern ab und an auch während eines langen Tages gehen. Ob das der Grund für die Namensgebung war, sei dahingestellt; genau wie die Frage, ob das Trinken von Weißwein die Kreativität am Arbeitsplatz erhöht.

Torben, Lucie und die gelbe Gefahr

Logo 02 - Torben, Lucie und die gelbe Gefahr

Christoph (alias Torben), Fränzi (alias Lucie) und Boontham (alias „die gelbe Gefahr“) gründeten die Berliner Agentur. Ob es sich bei den Namen der Agentur um ihre „Decknamen“ handelt und ob Christoph und Fränzi ihren Kollegen und Mitgründer Boontham als Geheimwaffe in ihrer Marktbearbeitung nutzen, konnte leider nicht geklärt werden.

Jung und Willich

Der Name verrät bereits alles über die Agentur: Junge „Digital Natives“, die Expertenwissen bereits mit der Muttermilch aufgesogen haben und es sich daher zur Aufgabe gemacht habe, die besten Lösungen für ihre Kunden zu finden.

Und ein Kilo Hack

„Frischfleisch aus kontrollierter Aufzucht“, das sowohl für Fleischfresser, als auch für Vegetarier die besten Lösungen für die Themen Branding, Strategie, Konzept, Design, Text, Social Media, Digitales, Mobiles und Print anbietet.

Des Wahnsinns fette Beute

Der Grat zwischen Genie und Wahnsinn ist ja bekanntlich ein recht kleiner. Vermutlich überschreiten die Mitarbeiter der Agentur diesen manchmal für ihre irre kreativen Ideen.

die-wilde-ehe-der-werbung

Logo 07 - Die wilde Ehe der Werbung_CUT

Diese Agentur bietet Unternehmen einen Grund zum Fremdgehen an, nämlich die gute Arbeit, die sie in ihrer Agentur leisten.

Schreckgespenster

Die Agentur verbreitet nach eigenen Aussagen weder Angst noch Schrecken, es sei denn der Kunde besteht darauf.

Frische Fische

Logo 09 - FrischeFische

„Frische fische fischt Fischers Fritz …“.

Die Agentur setzt auf frische Mitarbeiter, die das Privileg einer 4-Tage-Woche in Anspruch nehmen dürfen und daher jeden Montag nach einem Kurzurlaub wieder frisch in die neue Woche starten.

 

2017-10-09T14:33:42+00:00 18. April 2016|Kategorien: Allgemein|Tags: , |

About the Author:

Sarah studiert Webwissenschaften mit dem Schwerpunkt auf Social Web. Bei LINKILIKE kümmert sie sich um die Gewinnung und Betreuung neuer Social Influencer. Bei dieser Tätigkeit kommen ihr außerdem zahlreiche Inhalte aus ihrem Bachelorstudium der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie ihr persönliches Interesse an den Trends des World Wide Web und seine technischen, psychologischen und kommunikationswissenschaftlichen Aspekten zu Gute.