• 360 Grad Video funktioniert nicht

360 Grad Video funktioniert nicht? So klappts:

360 Grad Videos ermöglichen es Nutzern aktiv und individuell den Bildschirmausschnitt bzw. die Blickrichtung der Kamera zu bestimmen. Während man also bequem vor dem PC sitzt oder aufs Smartphone schaut kann man gleichzeitig die Kitzbühel-Abfahrt hinuntersausen.

Wer möchte das nicht? 360 Grad Videos sind momentan der letzte Schrei und jeder ist auf der Suche nach dem besten Video, um es mit Freunden und Followern zu teilen. Doch was kann man tun, wenn 360 Grad Videos nicht funktionieren?

360 Grad Videos sind noch nicht für alle anseh- bzw. abspielbar. Viele Nutzer möchten die neuen Videos gerne sehen, scheitern aber an den technischen Voraussetzungen. Dabei ist es gar nicht so schwer 360 Grad Videos zu sehen. Folgende Punkte müssen jedoch erfüllt werden:

  • Für das Ansehen von 360 Grad Videos über Desktop PCs, Laptops etc. muss die aktuelle Version von Chrome, Opera, Firefox oder Internet Explorer installiert sein.
  • Für das Ansehen von 360 Grad Videos über Smartphones, Tablets etc. muss die aktuelle Version der YouTube App für Android oder iOS installiert sein.

Sich innerhalb von 360 Grad Videos zu bewegen ist ganz einfach. Die Perspektive am Desktop lässt sich zum Beispiel durch Mausbewegung steuern bzw. über das Steuerkreuz in der linken, oberen Ecke. Bei der mobilen Betrachtung kann man sich innerhalb von 360 Grad Videos umsehen, indem man das Smartphone oder Tablet ganz einfach in die gewünschte Richtung dreht.

Wer die oben genannten Voraussetzungen umgesetzt hat kann jetzt gleich testen ob 360 Grad Video funktionieren:

 

Das Schwänken des Handys funktioniert nicht?

Du siehst dir ein 360 Grad Video auf deinem Mobiltelefon an und obwohl du dich damit bewegst, ändert sich dein Bild kein bisschen? Damit du die Schwänkfunktion nutzen kannst, muss dein Handy über einen sogenanntes Gyroskop, auch Gyrometer oder Gyrosensor genannt, verfügen. Das ist ein Sensor, welcher der Lagebestimmung dient. Fast alle aktuellen Handymodelle haben dieses Gyroskop schon integriert, leider nicht alle. Manche Hersteller haben bei einigen reduzierten Smartphone-Modellen darauf verzichtet. Ob dein Handy über ein Gyroskop verfügt kannst du mit einer kurzen Internetrecherche herausfinden. Aber keine Sorge, du kannst dir auch ohne diesem Sensor 360 Grad Videos anschauen, lediglich die Schwänkfunktion funktioniert nicht.

 

360 Grad Videos mit deinen Freunden teilen und Geld verdienen!

Du bist von 360 Grad Videos begeistert, willst mehr davon und sie auch mit deinen Freunden teilen? Das ist nicht nur leicht möglich, sondern du kannst dabei auch noch Geld verdienen! Wenn du dich bei LINKILIKE

360 Grad Video funktioniert nicht

als Social Influencer registrierst, bekommst du coole Inhalte, mitunter auch 360 Grad Videos vorgeschlagen, die du auf deinen Social Media Kanälen teilen kannst. Für jeden geteilten Inhalt bekommst du Geld!

 

Banner-Influencer-werben

 

 

About the Author:

Maritta hat Online Medien studiert und befasst sich seit Jahren sowohl beruflich als auch privat mit allen Themen rund um Marketing und Social Media. Neben dem LINKILIKE Blog kümmert sie sich außerdem um die Social Media Kanäle und das Kampagnenmanagement des Medien-Start-Ups.